Aktuell:

Antifaschistische Demonstration: Jeder Angriff ist ein Angriff auf uns alle! | Freitag, 28. November, 18 Uhr | Klagesmarkt, Hannover

    Regelmäßige Termine:

Kolloquium: „Die extreme Rechte und die ‚Mitte‘ der Gesellschaft“ | insgsamt 10 Termine jeweils mittwochs 12.00 – 14.00 Uhr | Start: 29. Oktober 2014 | Raum 506 im Conti-Hochhaus (1502) am Königsworther Platz 1

    Vergangene Veranstaltungen:
  • Demonstration: Vielfalt statt Einfalt! | Samstag 12.11.2014 um 12:30 Uhr | Ort wird noch bekannt gegeben
  • Kundgebung: Kein Platz für Neonazis! | Samstag 12.11.2014 um 11:00 Uhr | Klagesmarkt Höhe Postkamp
  • Demonstration: Gemeinsam gegen Rassismus und religiösen Fundamentalismus | am 15. November 2014 um 10 Uhr am Steintor | Info und Aufrufunterstützung unter: http://15n.blogsport.de/
  • Diskussionsveranstaltung: „Wir müssen reden – über Nazis!“ (im Rahmen der Unbekannt Verzogen Reihe für Erstsemester) | Dienstag 28.10.2014 um 18.00 Uhr | im Schneiderberg 50 in Raum V111
  • Spaziergang: „Burschisafari“ (im Rahmen der Unbekannt Verzogen Reihe für Erstsemester) | Samstag 18.10.2014 um 17.00 Uhr gemeinsamer Treffpunkt für einen kurzen Input wird der Schneiderberg 50 in Raum V111
  • Proteste: „Gegen die Einheitsfeierlichkeiten“ | vom 02. – 04.10.2014 in Hannover
  • Ringvorlesung „Die extreme Rechte und die ‚Mitte‘ der Gesellschaft“ | jeden Mittwoch um 12:00 Uhr | Hörsaal 003 im Conti-Hochhaus (1502) am Königsworther Platz 1
  • Demonstration: Was ihr wählt: Rassismus. Nationalismus. Leistungszwang.
  • Kundgebung: „Nationalismus ist keine Alternative!“ am 17.05.2014 in Hannover
  • Workshop: „Argumentieren gegen Rechts”|Donnerstag, 30. Januar 2014 um 18:00 Uhr | Hörsaal 003 im Conti-Hochhaus (1502) am Königsworther Platz 1
  • Podiumsdiskussion: „Nazis an der Uni!?” | Dienstag, 28. Januar 2014 um 18:00 Uhr | Hörsaal 003 im Conti-Hochhaus (1502) am Königsworther Platz 1
  • Infoabend: „Einführung zu Nazistrukturen in Hannover” | Donnerstag, 23. Januar um 18:00 Uhr | Hörsaal 003 im Conti-Hochhaus (1502) am Königsworther Platz 1
  • Nachbetrachtung zu „Nazistrukturen in Hannover“

  • Kundgebung: „Gegen die Zustände am Institut für (un)politische Wissenschaft” | Dienstag, 21. Januar um 13:00 Uhr | Am Schneiderberg 50 (vor dem IPW)

    Nachbetrachtung zur Kundgebung

  • Diskussionsabend: Nazis an der Uni!? | Donnerstag 19.12.2013 um 19:15 | Hörsaal F102 im Hauptgebäude – Welfengarten 1.
    • Ausschlussklausel zu den Veranstaltungen

    Unsere Informationsveranstaltungen und Workshops sind grundsätzlich öffentlich und Vertreter*innen der Presse ausdrücklich dazu eingeladen. Die Veranstaltenden behalten sich jedoch bei allen Terminen vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsradikalen Organisationen angehören, der rechten Szene zuzuordnen sind oder in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, oder am entsprechenden Tag durch solche auffallen, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder sie von dieser auszuschließen.